Probeweekend Melchtal

Liebe Freunde der Wolhuser Schränzer! Auch wir melden uns wieder einmal! Dieses Wochenende stand bei uns das Probeweekend im Melchtal auf dem Programm. Wir machten uns gestern kurz nach dem Mittag auf den Weg, um uns gemeinsam auf die kommende Fasnacht vorzubereiten. Mit den Instrumenten sowie einem professionellen Küchenteam (bestehend aus ehemaligen Mitgliedern) im Koffer machten wir uns gemeinsam auf den Weg.

Den Nachmittag nutzten wir mehrheitlich um unseren musikalischenFähigkeiten zu verbessern. Nach dem leckeren Nachtessen am späteren Abend, stand noch der Registerwettkampf auf der To-do-Liste. Wie das der Schlag für sich entscheiden konnte, kann bis jetzt noch keiner wirklich verstehen. Trotzdem darf sich der Schlag für die kommende Fasnacht "Königs-Register" nennen! Leider gibt es bei solchen Wettkämpfen auch immer einen Verlierer. Gestern traf es das Hornregister, welches beim "Stechen" knapp gegen die Trompete 1 unterlag. Der restliche Abend sowie die frühen Morgenstunden widmeten wir dem gemütlichen Beisammensein.

Als auch endlich die letzten ihr Bett gefunden hatten, klingelte umgehend schon wieder der Wecker. Kurz nach dem Morgenessen, welches durch den Verlierer des Registerwettkampfs zubereitet wurde, machten wir uns nochmals an die Instrumente. Anschliessend wurde mit vereinten Kräften die Unterkunft auf Vordermann gebracht. Somit waren wir gegen Mittag abfahrbereit und machten uns bei sonnigem Wetter auf den Weg nach Hause. Für ein gelungenes Weekend möchten wir uns besonders beim mitgereisten Küchenteam (Büsche, Roli, Richu und Chregu) bedanken! Da haben wohl die besten 5-Stern Köche Mühe mitzuhalten. Besonders erwähnenswert sind die unglaublich, köstlich, lind gekochten Kartoffeln von Chregu, wahrlich ein Meisterwerk!

Somit stehen nur noch wenige Proben bis zum Start in die Vorfasnacht bevor. Starten werden wir am Samstag, 7. Januar am Guuggertreffen in Willisau. Bis dahin wünschen wir allen eine besinnliche Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins neue Jahr!